Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 0MS35

Info: In diesem Seminar werden Sie Methoden und Techniken der Beratung für besondere CM-Situationen vertiefen. Im Vordergrund steht die Anwendung moderner Erkenntnisse etwa aus der Hypnosystemik, der Embodiement-Forschung und den Neuro Sciences, mithilfe derer Sie Ihre Beratung besser zu strukturieren erlernen.
Der Umgang mit Widerstand und sogenannten „ZwangsklientInnen“ bilden hierbei einen Schwerpunkt. Sie erfahren mehr über die Möglichkeiten der Krisen- und Konfliktintervention.
Wichtige Informationen über Beratungsangebote in der Soziallandschaft, Methoden der Netzwerkarbeit und zielgruppenspezifische Interventionen runden das gemeinsame Seminar ab.

Das Seminar ist Teil des Basismoduls „Case Management in Sozialberufen,
Bildungsberatung und Erwachsenenbildung“ und
kann als Einzelseminar gebucht werden.

Unterrichtseinheiten: 24

TeilnehmerInnen: MitarbeiterInnen in Sozialberufen, von Projekten und Maßnahmen der beruflichen Assistenz, BildungsberaterInnen und ErwachsenenbildnerInnen

TeilnehmerInnenzahl: Max. 16 Personen

Arbeitsweise: Inputreferate,Gruppen- und Einzelarbeiten, (Selbst-)Reflexion, Erfahrungsaustausch

Kosten: 470,00 € , Übernachtung/Frühstück im EZ 50,50 Euro/Tag

Datum Zeit
Mo. 27.04.2020 13:00 - 18:00 Uhr
Mo. 27.04.2020 19:00 - 21:00 Uhr
Di. 28.04.2020 09:00 - 17:00 Uhr
Mi. 29.04.2020 09:00 - 16:00 Uhr
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.