Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 9MW60

Info: Sie arbeiten in einem Gesundheits- oder Sozialberuf und wollen gezielte Bewegungsangebote in Ihren Tätigkeitsbereich miteinbeziehen? Sie wollen für Ihre eigene Gesundheit vorsorgen und sich Ideen, Anregungen und einfache Übungen für Ihren privaten Alltag aneignen? Sie möchten Ihren KundInnen/KlientInnen gezielte Anregungen und konkrete Bewegungsprogramme vermitteln?
Die Erkenntnis, dass Bewegung eine große Bedeutung für Gesundheit, Wohlbefinden und Prävention von Krankheiten hat, setzt sich zunehmend durch. Wichtig ist, für sich selbst herauszufinden, welche Art von Bewegung geeignet ist, Freude macht und so ausreichend Motivation gibt, konsequent zu üben. Das achtsame Wahrnehmen der aktuellen Befindlichkeit, der Möglichkeiten und Grenzen des eigenen Körpers ist der Ausgangspunkt für Bewegungsabläufe.
Eine weitere Voraussetzung Bewegungsabläufe körpergerecht zu gestalten sind Grundkenntnisse der Anatomie.
Auf der Basis von sorgsamer Körperwahrnehmung in Verbindung mit anatomischen Kenntnissen erarbeiten Sie ein Übungsrepertoire, sowohl für sich als auch für die Zielgruppe in Ihrem Arbeitsfeld.

Dieses in sich abgeschlossene Seminar ist auch das 1. Modul des
„Diplomlehrgangs für Gesundheitsgymnastik“, der in Kooperation
mit dem Bildungshaus Großrußbach stattfindet.

Das Seminar kann auch als Aufbaumodul für das Zertifikat
„Fachbegleitung – Gesundheitscoaching“ angerechnet werden.

Unterrichtseinheiten: 28

TeilnehmerInnen: Personen, die an Gesundheit und Bewegung interessiert sind und entsprechende Bildungsangebote machen wollen

TeilnehmerInnenzahl: Max. 16 Personen

Mitzubringen: Bequeme Trainingskleidung

Kosten: 480,00 € , Übernachtung/Frühstück im EZ 35,00 Euro/Tag

Datum Zeit
Do. 28.11.2019 16:00 - 18:00 Uhr
Fr. 29.11.2019 19:00 - 21:00 Uhr
Sa. 30.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr
So. 01.12.2019 09:00 - 16:00 Uhr
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.