Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 8MW42

Info: Supported Employment (Unterstützte Beschäftigung) wird in ganz Europa erfolgreich umgesetzt und ist eine proaktive politische Strategie, die der UN-Konvention zu den Rechten von Menschen mit Behinderungen entspricht. Eine Adaption des Modells von der ursprünglichen Zielgruppe Menschen mit Behinderungen auf Menschen in anderen benachteiligten Situationen hat stattgefunden. Das Konzept steht demnach für Vielfalt und bietet Anregungen und Strategien für die Arbeit mit und berufliche Inklusion von arbeitsmarktpolitischen Zielgruppen.
Das Seminar hat zum Ziel die Dienstleister in diesem Bereich mit einer Gebrauchsanweisung zum Prozess sowie methodischen Vorgehen von Supported Employment zu versorgen. Ein Überblick zu den Werten, Standards und Prinzipien gehört genauso zum Programm, wie auch ein moderierter Austausch untereinander um Erfahrungen und Know-how übertragbar zu machen.



Dieses Seminar kann als Basismodul für die "Qualifizierung zur Fachkraft in der beruflichen Integration/Rehabilitation" angerechnet werden.

Unterrichtseinheiten: 16

TeilnehmerInnen: Personen, die im Bereich der beruflichen Integration/Rehabilitation von Menschen mit Benachteiligungen tätig sind

TeilnehmerInnenzahl: Max. 16 Personen

Kosten: 358,00 € , Übernachtung/Frühstück im EZ 83,00 Euro/Tag

Datum Zeit
Mo. 12.11.2018 10:00 - 18:00 Uhr
Di. 13.11.2018 09:00 - 17:00 Uhr
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.