Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 9MW44

Info: Bei diesem Seminar geht es um das Anregen der eigenen kreativen und künstlerischen Potentiale.
Eingebettet in eine klar strukturierte Übungsabfolge kann lustvoll und intuitiv gepatzt, zerlegt, gebaut, gestaltet, verdrahtet ... werden; es ist ein direktes, unmittelbares, spielerisches Gestalten.
Durch den Transfer von einem künstlerischen Medium in das Andere gelingt es, „die Kontrolle im Kopf“ weitgehend auszuschalten und in das freie entspannte Schaffen, den so genannten „flow“, zu kommen. Die Phantasie kann frei fließen.
Sie erleben, wie Ihre Kreativität aktiviert wird und sich neue unorthodoxe Ideen und Lösungsansätze entwickeln.
Der Transfer in die Praxis spielt beim Seminar eine wesentliche Rolle. Die neu gemachten kreativen künstlerischen Erfahrungen können gut in den Arbeitsalltag integriert werden. Eigene (Arbeits-) Erfahrungen sind willkommen, Problemstellungen werden diskutiert, Ideen werden ausgetauscht.

Dieses Seminar kann als Aufbaumodul für die Zertifikate
„Fachbegleitung – Pädagogische Psychologie“,
„Fachbegleitung – Gesundheitscoaching“ und
„Fachbegleitung – SeniorInnen mit Behinderung“
angerechnet werden.

ACHTUNG: Kosten inkl. Seminarmaterial

Unterrichtseinheiten: 16

TeilnehmerInnen: offen für Alle, insbesondere für Menschen in sozialen Berufen, LehrerInnen, TherapeutInnen, künstlerisch/kreativ Arbeitende

TeilnehmerInnenzahl: Max. 12 Personen

Arbeitsweise: Wir arbeiten in einer Mischung aus freiem Arbeiten, Einzel- und Gruppenübungen – eingebettet in eine seminarbegleitende Selbstreflexion.

Mitzubringen: bitte Mal-/Arbeitskleidung und Hausschuhe

Kosten: 380,00 €

Datum Zeit
Mo. 14.10.2019 10:00 - 18:00 Uhr
Di. 15.10.2019 09:00 - 17:00 Uhr
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.